...
Bildungszentrum Rottenburg
Bildungszentrum Rottenburg

Öffnungszeiten Sekretariat und Telefonberatung

Frau Kreuscher

Regelmäßige Öffnungszeiten (nicht in den Schulferien!)

 

  • Täglich von 9 – 12 Uhr
  • Donnerstag nachmittags von 14 – 16 Uhr

 

Das Sekretariat ist am Freitag, 23.3.18 nicht besetzt. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail.

Kontakt: 

  • Telefon:           07472 -26864
  • rottenburg@kbw-gruppe.de

In den Ferien ist das Sekretariat nur bei Bedarf besetzt.Wenn Sie vorbeikommen wollen, sollten Sie zuvor per email (rottenburg@kbw-gruppe.de) einen Termin vereinbaren.

 

 

Der Weg zu uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Mitfahrzentrale

Wer ein Smartphone besitzt, kann die App Öffi verwenden, um uns zu finden. Zielpunkt wäre die Siebenlindenstr. 25 in Rottenburg. Die nächste Bushaltestelle heißt Stadtwerke. Weitere Informationen bei folgenden Portalen:

 

Fahrplaninformation Deutsche Bahn

Baubedingte Verkehrsstörungen (z.B. 8.-14.4.2017) der Bahn in der Region unter:

https://bauinfos.deutschebahn.com/baden-w,4

 

Mitfahrzentrale Rottenburg

Wenn es am Bahnhof Rottenburg keinen direkten Busanschluss zu den Stadtwerken (Haltestelle bei der Schule) gibt, kann man das Sammeltaxi unter 07472-949 440 anrufen (30 Minuten vorher!). Z.B. kommt morgens der Zug aus Tübingen um 7:07 am Bahnhof Rottenburg an. Um 7:15 kann man mit dem Sammeltaxi in einigen Minuten an der Schule sein (Haltestelle Stadtwerke).

Wer eine Monatskarte hat zahlt nichts für das Sammeltaxi, sonst kostet die Fahrt 80 Cent pro Person.

Zu Fuß kommt man vom Bahnhof Rottenburg in ca. 15 Minuten zu uns.

 

Karte des Bahnhofs Rottenburg mit DB-Buslinien und Ticket-Verkaufsstellen (für große Ansicht auf das Bild klicken):


Parkplätze

Lageplan der Schule mit Parkplätzen.

Parkplätze der Firma MAG CorCom stehen für uns in ausreichender Zahl zur Verfügung, und zwar im Rutenweg (an dessen Ende), etwa 100 Meter von der Schule entfernt, in südlicher Richtung. Als Orientierung für Ihr Navi kann das Restaurant "Bei Taki" dienen, dort aber bitte nicht parken (nur Restaurantgäste), sondern 50 Meter Richtung Caravanhafen.

 

Alle Schüler/innen parken südlich der Schule Richtung Neckar zwischen Kleintierzüchterheim und Caravan-Hafen Rottenburg (Adresse Rutenweg).

Die Plätze im Osten der Schule sind für die Lehrer reserviert.

Eine Bitte: Parken Sie nicht direkt vor dem Schulgebäude! Dies sind Parkplätze der Firma MAG CorCom.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Kantine

der Firma MAG/CorCom betreibt eine Mensa. Dort können Schüler/innen Vesperbrötchen kaufen oder auch Pizzen über die Mittagszeit.

Schüler/innen dürfen außer der Werks-Kantine keinesfalls weitere Räume der Firma MAG/CorCom betreten!

Ein Kaffee-Automat befindet sich im Foyer der Schule.


Die Schulleitung, 10.09.2016

Schul- und Hausordnung

Download Schul- und Hausordnung Stand Sept. 2013 (PDF)


 

 

Stundenpläne

Die Stundenpläne aller Klassen werden tagesaktuell über unsere Edupage-App (für smartphone) bereitgestellt.


 

 

Tipps zur Studienwahl

Strategie zur Studienwahl bei Leuten,
die noch nicht wissen wohin sie wollen

 

Der Bildungsnavigator (auch als APP!) für Baden-Württemberg

 

Ausgehend vom aktuellen Bildungsabschluss und dem angestrebten Ziel bekommt man Infos zu den möglichen Bildungswegen in Baden-Württemberg.

 

http://www.bildungsnavi-bw.de/

 


Studienwahlhilfe bundesweit (SPIEGEL)

Medizin, Altorientalistik, Jura oder doch Bühnentanz? Junge Menschen können zwischen rund 7000 Studiengängen wählen. Für viele ist das eine Qual. Helfen kann ein Studium generale - ein einjähriger intellektueller Selbstfindungstrip.

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,804551,00.html

 


 

Wichtige Info!!
Allgemeiner Orientierungstest in Baden-Württemberg

Ab dem Wintersemester 2011/12 ist es auch für zulassungsfreie Studienfächer in Baden-Württemberg Pflicht, ein Orientierungsverfahren zu absolvieren, um sich einschreiben zu können.

Besonders geeignet hierfür ist der neue fächerübergreifende Selbsttest zur Studienorientierung, kurz „Orientierungstest“. Auf Initiative des Wissenschaftsministeriums wurde von den baden-württembergischen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen ein fächerübergreifender Selbsttest zur Studienorientierung erstellt. Als Studienorientierungsverfahren werden beispielsweise „www.was-studiere-ich.de“, „www.borakel.de“ anerkannt. Der schriftliche Nachweis über die Teilnahme an einem Studienorientierungsverfahren kann auch durch eine Studienberatung bei den Hochschulen oder beispielsweise bei den Beratern für akademische Berufe der Agentur für Arbeit erfolgen.

 


 

Das Schnupperstudienangebot in Tübingen für Studieninteressierte

In einigen Fakultäten der Uni Tübingen (z.B. Biologie) kann man ohne Voranmeldung  Vorlesungen besuchen. Um geeignete Vorlesungen auszuwählen, schaut man in das Online-Vorlesungsverzeichnis.

Weitere Infos zum Schnupperstudium in Tübingen.


 

Umfassende Infos

Studis Online - Die schlauen Seiten rund ums Studium. Informationen für Studierende und alle Interessierte ständig aktualisiert.

Studis Online


 

Hilfreiche Links für die gezielte Suche eines Studienplatzes

Bochumer Onlinetest für Studium und Beruf

www.borakel.de

Will man genauere Infos über die Studieninhalte an einer bestimmten FH oder Uni, schaut man am besten direkt auf der Homepage der betreffenden Einrichtung.

 


 

Studieren in Baden-Württemberg

Ein neuer Orientierungstest (Start: Juni 2010) gibt künftigen Studierenden Unterstützung bei der Studienwahl. Der von Wissenschaftlern entwickelte Test kann ab jetzt unter www.was-studiere-ich.de online absolviert werden. Er kann von den Hochschulen für das ab 2011 für alle Studienbewerber obligatorische Orientierungsverfahren verwendet werden. Bereits seit längerem online ist ein Orientierungstest für künftige Lehramtsstudierende (www.bw-cct.de); er ist für das Lehramt an Gymnasien bereits ab dem Wintersemester 2010/2011 verpflichtend, für die übrigen Lehrämter ab 2011.

 


 

Unter http://www.studieninfo-bw.de wird die Studienlandschaft in Baden-Württemberg vorgestellt:

- Universitäten
- Kunsthochschulen
- Pädagogische Hochschulen
- Fachhochschulen
- Berufsakademien.

Es gibt eine Suchfunktion für alle Fächerangebote. Inzwischen können sich Schüler/innen mit Fragen direkt an sogenannte "Studienbotschafter" wenden. Das sind Studierende, die Insiderinfos geben können.

Hilfreich sind Tipps zur Entscheidungsfindung, wie man persönlich das richtige Studium findet.

 


Gehaltsvergleich Bachelorabsolventen und Masterabsolventen (Stand 2017):

www.sueddeutsche.de/karriere/gehaltsvergleich-wo-es-sich-lohnt-1.3490131

 


 

Suche nach Studiengängen und -orten bundesweit

www.studienwahl.de

www.hochschulkompass.de

www.wege-ins-studium.de

www.arbeitsagentur.de       --> Datenbank KURSNET, erweiterte Suche

 


 

Studium im Ausland

www.daad.de

www.hochschulkompass.de       --> "Internationale Kooperationen"

www.studienwahl.de                 --> "Studium" --> "Studiengang suchen"  --> "Internationaler Studiengang"

http://www.univillage.de/

http://www.che-consult.de/cms/?getObject=702

 


 

Qualität von Forschung und Lehre

www.das-ranking.de

 


 

Arbeitsmarkttrends in Studienfeldern

www.km-bw.de       --> Lehramt in BaWü mit Berufschancen

www.uni-essen.de/isa/

www.stern.de/wirtschaft/arbeit-karriere/karriere/:Schule-Mit-Job-Ampelstudium/661790.html  


 

 

Projektarbeiten der Berufsoberschule

Hier einige Ergebnisse der Projektarbeiten 2016 der Berufsoberschule für Sozialwesen:


Beurteilung von Diäten zur Gewichtsreduktion

 

 


 

 

Raucherzone

Es darf ausschließlich in der Raucherzone bei den Fahrradständern geraucht werden! Die Aschenbecher sind nur für Kippen da. Anderer Müll muss mit zurück in die Schule genommen werden und dort in die entsprechenden Behälter gegeben werden. Nur Papiermüll kann direkt in die blauen Tonnen gegeben werden. Aktuelle Informationen zum Rauchen finden Sie ggf. am Schwarzen Brett der Schule.

Seit Mai 2014 besteht auf dem gesamten Gelände der Firma MAG RAUCHVERBOT!


H. Schwarz, 06.09.16