...
Ellwangen
Ellwangen

Zukunftsmarkt Soziales und Erziehung

Abitur in drei Jahren am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Vollzeit

Drei Jahre Vollzeitunterricht am staatlich anerkannten beruflichen Gymnasium sozialwissenschaftlicher Richtung (SG) führen zum Abitur, der allgemeinen Hochschulreife. Mit dem Profilfach "Pädagogik/Psychologie" erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die wesentlichen Fragestellungen der Erziehungswissenschaft und Psychologie.
Sie schaffen sich dadurch bessere Zukunftschancen für Ausbildungsgänge im Sozial-, Gesundheits- und Erziehungswesen. Darüber hinaus legt der Unterricht den Grundstein für viele Studiengänge wie Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialwissenschaften oder das Lehramt. Eine Beschränkung auf bestimmte Studienrichtungen besteht nicht.

Unsere pädagogische Arbeit ist grundsätzlich darauf ausgerichtet, die Schüler/innen dazu zu befähigen, sich selbständig Wissen anzueignen, Probleme zu lösen und Handlungskompetenz zu erweben.

Auszüge aus dem Lehrplan für das Fach Pädagogik und Psychologie:

Der Unterricht im Profilfach leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung der Ziele der gymnasia­len Oberstufe. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Fähigkeit und Bereitschaft entwickeln, als Indivi­duum Entwicklungschancen und Herausforderungen in Beruf, Familie und öffentlichen Leben wahrzu­nehmen, zu durchdenken und zu beurteilen.
Durch Vermittlung fachlicher Inhalte und Methoden als auch durch den Bezug zur Arbeitswelt leistet das Fach einen wesentlichen Beitrag zum Erwerb der Grundfertigkeiten für Studium und Beruf.

In der Eingangsklasse wird die Basis für wissenschaftliches Arbeiten gelegt:

Themenauswahl:
- Mensch als Geist-, Sozial- und Kulturwesen
- Bild vom Menschen
- Folgen unzulänglicher Erziehung
- Bindungsforschung

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten u.a. unterschiedliche Sichtweisen vom Kind heraus und übertragen sie auf den Menschen in seiner ganzen Lebensspanne. Sie legen die Bindungsentwicklung in den ersten Lebensjahren dar und erläutern die Bindungstypen.

Themenauswahl aus dem Kapitel Wahrnehmung und Beobachtung:
- Personenwahrnehmung
- Anforderungen an systematische Beobachtung
- Beobachtungsübungen

Weitere Beispiele von Unterrichtseinheiten:
- Richtungen der Psychologie
- Mündiger Umgang mit Statistiken
- Förderung des Behaltens (Lernen lernen, Lerntechniken)
- Problemlösendes Denken

Für handlungsorientierte Themenbearbeitung (Projekt, Rollenspiel, Fallstudie, Planspiel, ...) sind in der Eingangsklasse 30 Stunden vorgesehen.

Weitere Auszüge aus dem Lehrplan


Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen


Leitfaden für das Abitur 2016

Aufnahmebedingungen

Schüler/innen mit
• Versetzung von Klasse 9 nach 10 (G8) oder von 10 nach 11 (G9) eines Gymnasiums oder
• Realschulabschluss bzw. Fachschulreife mit einem Notendurchschnitt von 3,0 aus den Fächern Deutsch, Englisch/Französisch und Mathematik

Unterrichtszeiten und Prüfungen

Icon Termine

Beginn

Jährlich nach den Sommerferien des Landes Baden-Württemberg.

Dauer

Drei Jahre

Icon Kosten

Kosten

€ 2.520,00
Neben der monatlichen Gebühr von 70 Euro erheben wir eine einmalige Aufnahmegebühr von 90 Euro. (Diese Gebühr wird zurückerstattet, wenn Ihnen kein Schulplatz angeboten werden kann).

Informationen zur Förderung

Eine BAföG-Förderung ist grundsätzlich möglich, die Höhe ist abhängig von persönlichen Voraussetzungen. Nähere Angaben erhalten Sie bei der Geschäftsstelle Ellwangen der Agentur für Arbeit Aalen oder unter Bildungsförderung.

Mögliche Zahlungsarten

  • per Bankeinzug

Veranstalter

Kolping Bildung Nordwürttemberg gGmbH

Mühlgraben 12
73479 Ellwangen

Veranstaltungsort

Ellwangen
Mühlgraben 12, 73479 Ellwangen

Raum

Schulungsraum/EDV im 1. OG