Weiterbildung

Persönlickkeit stärken /

Kriegsenkel - Nebelkinder

Kursinhalte

Kriegsenkel - Nebelkinder
Eigentlich ist alles gut und dennoch leiden Sie unter
Symptomen wie Ängste, Depressionen, und
Selbstwertprobleme? Dann kann es sein, dass Sie die Lösung in
verschwiegenen und nicht bearbeiteten Kriegserlebnissen
Ihrer Ahnen finden.
Die Schrecken des Nationalsozialismus reichen in vielen
Familien bis in die zweite und dritte Generation hinein – in den
Familien der Opfer und in denen der Täter. Mehr und mehr
melden sich Kinder der Kriegskinder zu Wort. Sie sind in den
Zeiten des Wohlstands aufgewachsen und haben selbst wenig
Spektakuläres erlebt. Dennoch fühlen sie sich belastet, von
einer unerklärlichen Schwere, von Zweifeln und Ängsten . Für
viele ist es ein noch ein neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre
tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen,
die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben.
Die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit hilft, sich
selber und die eigenen Gefühle besser zu verstehen. Ganz
nebenbei schützen Sie durch ihre Reflexionsbereitschaft ihre
eigenen Kinder davor, die unbewussten Aufträge von Eltern
und Großeltern zu lösen.

Zeitraum

04.06.2019 bis 04.06.2019

Unterrichtszeiten

1 x dienstags von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Referent

Elena Pfarr, Logotherapeutin, www.logotherapie-pfarr.de

Preis

30,00 €

Veranstaltungsort

Kirchstr. 24, 88499 Riedlingen

Veranstalter

Kolping-Bildungszentrum Riedlingen
Kirchstr. 24, 88499 Riedlingen

Interesse? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Spreche mit uns

Direkt anmelden

Nachricht abgeschickt - Vielen Dank!
Ohh. Etwas ist schiefgelaufen! Die Nachricht wurde nicht gesendet.