Praktische/r Betriebswirt/in (KA), Fernlehrgang

Schulüberblick

In 18 Monaten vermittelt der berufsbegleitende Lehrgang betriebswirtschaftliches Know-how und Managementwissen zur Übernahme von Führungsaufgaben.
Die einmalige Kombination von Selbststudium mit flexibler Zeiteinteilung und Unterstützung durch monatlichen Präsenzunterricht ist das Besondere dieses Kurskonzepts.

Diese Fortbildung ist zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht,
Nr. 513882.

Fächer


  • Modul I

    Betriebswirtschaftslehre:
    • Marketing
    • Materialwirtschaft und Logistik
    • Investition und Finanzierung
    Betriebliches Rechnungswesen:
    • Finanzbuchhaltung
    • Kosten- und Leistungsrechnung 

  • Modul II

    Personalwesen:
    • Personalführung
    • Personal- und Sozialwesen
    • Arbeits- und Sozialrecht
    Unternehmensführung:
    • Controlling
    • Liquiditätssteuerung
    • Firmenkauf, -übergabe und -bewertung 

  • Modul III

    Volkswirtschaftslehre:
    • Wirtschaftssysteme
    • Sozialprodukt und Volkseinkommen
    • Markt- und Preisbildung
    • Außenwirtschaft
    Wirtschaftsrecht:
    • Rechtsordnung und Rechtsgeschäft
    • betriebliche Steuern

  • Lehrgangsstart:  16. März 2019

Bewerbung

• abgeschlossene Ausbildung in anerkanntem Ausbildungsberuf und 3 Jahre Berufserfahrung oder

• abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation

Unterrichtszeiten und Prüfungen
• 1- 2 Präsenzsamstage pro Monat
• 11 x Unterricht
• 6  Workshops
• 3 Prüfungstermine

Dauer
18 Monate

Schulgebühren

€ 2.160,00
Prüfungsgebühren: 360,00 Euro

Fragen? Dann sind wir gerne für Sie da!
Kontakt: Sekretariat Gabriele Roth
Mail: gabriele.roth@kbw-gruppe.de
Telefon +49 7371 93500
Fax +49 7371 935020


Das sagen ehemalige Teilnehmer/innen:
Als ich meinen Abschluss als Praktischer Betriebswirt (KA) erhielt, habe ich im darauffolgenden Jahr firmenintern als Sachbearbeiter in die Auswärtsvergabe (MAW) gewechselt. Aufgrund meiner fundierten Ausbildung bei Kolping konnte ich mich (obgleich gelernter Elektroniker) zügig in mein neues kaufmännisches Aufgabengebiet einarbeiten. Relativ zügig konnte ich mich als Disponent und anschließend als Einkäufer etablieren. Währenddessen habe ich bei der Steinbeis-Academy nebenberuflich meinen Bachelor of Business Administration absolviert. Momentan bin ich mitten im Master-Studium mit dem Ziel Master of Business Administration. Begonnen hat aber alles mit dem Fernlehrgang „Praktischer Betriebswirt (KA)“. Ich bin Ihrer Einrichtung und vor allem Ihren sehr guten Dozenten (Frau Untermarzoner, Herr Schenk sen., etc.) dankbar, mir BWL, VWL, etc. näher gebracht zu haben. Diese erste Weiterbildung war und ist der Grundstein für meine akademische Weiterentwicklung. Mit Hilfe meines Abschlusses bei Ihnen waren die Zulassungsvoraussetzungen für ein akademisches Aufbaustudium sowohl inhaltlich als auch formal erfüllt. Aufgrund meiner Zufriedenheit ist es mir auch nicht schwer gefallen, Ihren Kurs weiter zu empfehlen. Ich konnte dadurch auch zwei Bekannte für Ihren Kurs begeistern. Schlussendlich kann ich mich nur bei Ihrer Einrichtung bedanken und bin sehr froh, dass ich die Chance erhalten habe, als „branchenfremder Seiteneinsteiger“ die kaufmännischen Inhalte zu erlernen. Ich kann die Kolping Akademie uneingeschränkt weiter empfehlen und hoffe, dass Sie auch zukünftig erfolgreich Kurse initiieren. Mit besten Wünschen für die Zukunft! Denis Lorenc

Nicø von Wolfen

Nico: Tür geöffnet für Traum-Studium

Mehr als ein Jahr ist es nunmehr her, dass ich meine Hochschulreife im Kolleg machen durfte. Mit dieser Reife haben sich alle Türen in Räume für mich geöffnet, die ich auch betreten wollte. In drei Tagen …

Mehr

Interesse? Komm mal vorbei und lass dich überzeugen.

Spreche mit uns