...
Rottenburg
Rottenburg

Anmeldung zur Berufsoberschule für Sozialwesen

Da wir nicht sicher sagen können, ob eine Klasse Berufsoberschule für Sozialwesen (SO) zustande kommt (das entscheidet die Anzahl der Anfragen bis März 2018), rufen Sie bei Interesse einfach im Sekretariat bei Frau Kreuscher an und lassen Sie sich auf die Interessentenliste für die SO setzen. Zunächst ist auch keine Anmeldegebühr fällig.

 

Wenn eine Klasse Berufsoberschule für Sozialwesen stattfindet, bewerben Sie sich folgendermaßen:

 

  1. Füllen Sie den Aufnahmeantrag aus.
  2. Fügen Sie 2 Passbilder bei (eines davon auf das Anmeldeformular kleben, das andere lose beilegen mit Namen auf Rückseite).
  3. Tabellarischen Lebenslauf beifügen.
  4. Abschlusszeugnis der Realschule oder Nachweis über einen gleichwertigen Bildungsstand (beglaubigte Kopie)
  5. Abschlusszeugnis der Berufsschule oder Nachweis über einen gleichwertigen Bildungsstand (beglaubigte Kopie)
  6. Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung (beglaubigte Kopie des Prüfungszeugnisses)
  7. Erklärung (Anmeldungsformular Seite 5) ausfüllen und beifügen.
  8. Senden Sie uns den Aufnahmeantrag mit den erforderlichen sonstigen Unterlagen zu.
  9. Wir senden Ihnen (nach Prüfung, ob Sie alle Anforderungen erfüllen) dann einen Schulvertrag in doppelter Ausfertigung zu, der bereits vom Schulleiter unterschrieben ist.
  10. Unterschreiben Sie beide Schulvertrag-Ausfertigungen und senden Sie eine davon an uns zurück. Die andere Ausfertigung behalten Sie selbst. Damit tritt der Schulvertrag in Kraft.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu unseren regelmäßigen Öffnungszeiten (nicht in den Schulferien):

  • Montag bis Freitag: 9.00-12.00 Uhr
  • und Donnerstag:  14-17 Uhr 
    Telefon 07472 26864

oder per E-Mail: rottenburg@kbw-gruppe.de