...
Rottenburg
Rottenburg

2 Jahre Vollzeitunterricht

Berufsoberschule für Sozialwesen (Abitur)

 Vollzeit

Dieses Bildungsangebot führt auf dem Zweiten Bildungsweg in nur zwei Jahren Vollzeitunterricht zum Abitur. Oder, mit nur einer Fremdsprache, zur fachgebundenen Hochschulreife. Es ist besonders interessant für Erzieherinnen/Erzieher, Altenpflegerinnen/Altenpfleger und sämtliche Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im medizinischen, sozialen und haus- und landwirtschaftlichen Bereich, die ein Studium aufnehmen wollen.

Sie können in Ausnahmefällen auch aus einem anderen Ausbildungsberuf kommen, dann muss Ihr Studienziel jedoch im medizinischen oder pädagogischen Bereich liegen.

Unterrichtsfächer 

Insgesamt 30 Wochenstunden Unterricht: Deutsch (4 Wochenstunden), Englisch (5), Mathematik (6), Biologie mit Gesundheitslehre (6), Pädagogik/Psychologie (2 im 1. Jahr und 4 im 2. Jahr), Geschichte mit Gemeinschaftskunde (2), Volks- und Betriebswirtschaftslehre (2), Projektarbeit (2 nur im 1. Jahr), Religionslehre (1). Als Wahlfach Spanisch mit 4 Wochenstunden für das Allgemeine Abitur (2. Fremdsprache). Das 1. Halbjahr ist ein Probehalbjahr.

Die Lehrpläne der Berufsoberschule für Sozialwesen können vom Landesinstitut für Schulentwicklung heruntergeladen werden: www.ls-bw.de/bildungsplaene/beruflschulen/bos/Oberstufe

Studienberechtigungen

A) mit fachgebundener Hochschulreife (bei nur einer Fremdsprache)
an Hochschulen in Baden-Württemberg in den Fächern:

  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie
  • Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften,
  • Agrarwissenschaften, Forstwissenschaften
  • Soziologie, Politologie, Psychologie, Pädagogik einschließlich Sozialpädagogik
  • Sport, Sportwissenschaft
  • Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, sowie beruflichen Schulen und Sonderschulen
  • Lehramt an Gymnasien in bildender Kunst, Musik und Sport sowie in den oben genannten Fächern, soweit sie für die wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien zugelassen sind
  • alle Fächer an Kunsthochschulen

Die fachgebundene Hochschulreife schließt die Fachhochschulreife mit ein, d.h. Sie können an allen Fachhochschulen in Deutschland studieren.

B) mit allgemeiner Hochschulreife (zweite Fremdsprache erforderlich)
Studium aller Fächer an einer Hochschule in Deutschland.

Die zweite Fremdsprache ist nachzuweisen z.B. durch versetzungs- und abschlusserheblichen Unterricht in Klasse 7 bis 10 Realschule oder durch zwei Jahre Spanisch-Unterricht an unserer Berufsoberschule.

Anmeldung 

Infos zur Anmeldung finden Sie auf der Anmeldeseite unserer Homepage.

Aufnahmebedingungen

für die Aufnahme in Klasse 1:
1. die Fachschulreife oder der Realschulabschluss oder der am Ende der Klasse 10 der Werkrealschule oder der Hauptschule erworbene, dem Realschulabschluss gleichwertige Bildungsstand oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums des neunjährigen Bildungsgangs oder in die Klasse 10 oder die Jahrgangsstufe 11 eines Gymnasiums des achtjährigen Bildungsgangs. Dabei muss in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und einem der Fächer Biologie, Chemie, Physik, Materie-Natur-Technik oder naturwissenschaftliches Arbeiten
a) ein Notenschnitt von mindestens 3,0 und jeweils mindestens die Note „ausreichend“ erreicht sein oder
b) in einer Aufnahmeprüfung nachgewiesen werden, dass die Anforderungen des Bildungsgangs voraussichtlich erfüllt werden können. Zu der Aufnahmeprüfung wird auch zugelassen, wer einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand aus Hauptschulabschluss, Berufsschulabschluss und Berufsabschluss besitzt.
2. das Abschlusszeugnis der Berufsschule oder ein gleichwertiger Bildungsstand
3. der Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem der oben genannten Ausbildungsberufe.

Voraussetzungen für die Aufnahme in Klasse 2:
Das Zeugnis der Fachhochschulreife im Schwerpunktfach Biologie mit Gesundheitslehre berechtigt nach einem Beratungsgespräch zum Eintritt in die Klasse 2, sofern noch Plätze frei sind. Außerdem muss der Durchschnitt aus den Noten aller maßgebenden Fächer mindestens 2,5 betragen und die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und das berufliche Schwerpunktfach mindestens mit der Note „befriedigend“ bewertet sein. Zudem müssen die Voraussetzungen Nr.2 und Nr.3 des oberen Absatzes erfüllt sein.

Icon Termine

Beginn

11.09.2017

Dauer

2 Jahre

Icon Kosten

Kosten

€ 1.115,00
Zur Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anmeldung erheben wir eine Gebühr von 35,- €. Bitte überweisen Sie uns diese Gebühr sofort mit der Anmeldung. Das Schulgeld beträgt 540,- € pro Schuljahr. Dieser Betrag wird am 01. August des Jahres fällig, in dem der Unterricht beginnt.
Abgesehen vom Erwerb eines Taschenrechners besteht Lernmittelfreiheit.

Informationen zur Förderung

Finanzielle Förderung in Form von BAföG ist grundsätzlich möglich. Zudem gibt es die Möglichkeit des Bildungskredits. Weitere Informationen dazu finden Sie unter
BILDUNGSFÖRDERUNG.

Mögliche Zahlungsarten

  • per Überweisung

Veranstalter

Kolping Bildung Südwürttemberg gGmbH - Bildungszentrum Rottenburg

Siebenlindenstr. 25 | 72108 Rottenburg
Fon 07472-26 864 | Fax 07472-916 536

Öffnungszeiten

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag: 8.30-11.30 Uhr
    Fon 07472 - 26 864
  • Donnerstag: 16-18 Uhr
    Fon 07472 - 915 183 | Dr. Hau

Kontaktieren Sie uns außerhalb der Öffnungszeiten (z.B. in den Ferien) bitte per E-Mail: sekretariat.ro@kolping-bildungswerk.de

Veranstaltungsort

Rottenburg am Neckar
Siebenlindenstr. 25, 72108 Rottenburg am Neckar
Praktikum Proteine
Stoffwiederholung mit eigenen Zeichnungen