...
Europaprojekte
Europaprojekte
Suche in Europaprojekte
E-Mail Icon

Altenpflegehelfer/-in

 

Das Projekt

In der Region Spaichingen bestand im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe ein hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Vor dem Hintergrund dieses Arbeitskräftemangels wurde im Bildungszentrum Spaichingen ein Projekt entwickelt, das zwei Ziele verfolgte: zum einen sollte ein Beitrag zum Abbau des Fachkräftemangels geleistet werden; zum anderen sollte arbeitslosen Menschen eine Perspektive und ein Weg in Beschäftigung eröffnet werden.


Die zwölfmonatige Qualifizierung begann im April 2003. Elf überwiegend weibliche Teilnehmer - langzeitarbeitslose Frauen, Wiedereinsteiger/-innen und Migrant/-innen - nahmen daran teil. Neben der fachlichen Ausbildung der Teilnehmer/-innen wurde Zusatzunterricht in der Deutschen Sprache sowie eine persönliche Betreuung angeboten, die sehr gut angenommen wurde.


Zehn Teilnehmer/-innen schlossen die Qualifizierung erfolgreich als "staatlich anerkannte Altenpflegehelfer/-in“ ab. Davon fanden sieben eine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt, drei nahmen eine Weiterqualifizierung zur AltenpflegerIn auf. Im April 2004 wurde ein Folgeprojekt mit acht Teilnehmer/-innen gestartet, das ebenfalls mit gutem Erfolg beendet werden konnte.

 

Projektträger
Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V., Kolping-Bildungszentrum Spaichingen, Deutschland

Ansprechpartnerin
Patricia Hagenbach, Projektmitarbeiterin EU point projects & more
patricia.hagenbach@kolping-bildungswerk.de

EU-Förderprogramm
ESF Ziel 3

Fördersumme
2003-2004: 105.825 €
2004-2005:   97.988 €

Förderzeitraum
01.04.2003 - 31.03.2004
01.04.2004 - 31.03.2005

Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

ESF Baden Württemberg EU