...
Europaprojekte
Europaprojekte
Suche in Europaprojekte
E-Mail Icon

BEA – Business Experience Abroad

Business Experience Abroad

Das Projekt

10 Absolvent/-innen der Fremdsprachenschule in Heilbronn absolvierten, gefördert mit Mitteln des Leonardo da Vinci – Mobilitätsprogrammes, ein Praktikum in Frankreich und Spanien.


Die Absolvent/-innen erhielten Stipendien für Reise-, Unterkunfts- und Versicherungskosten und waren 3 bis 6 Monate in Organisationen wie z. B. der Deutschen Handelskammer in Madrid, der Verwaltung einer Klinik und in Abteilungen des Europarats eingesetzt. Während der Praktika wurden die Absolvent/-innen von Lehrkräften per E-Mail oder Telefon betreut.

Die Praktika führten zu Erfahrungen und Kompetenzen, die eine rein schulische Ausbildung nicht bieten kann. Die berufsbezogene Weiterqualifikation verbesserte die Berufschancen der Absolvent/-innen nachhaltig. Sie haben als potentielle Arbeitnehmer/-innen an Attraktivität gewonnen, da sie durch die Auslandspraktika darstellen können, dass sie Fremdsprachen beherrschen, sich in neuen Situationen behaupten, mit Menschen umgehen können und landesspezifische Arbeits- und Lebensweisen kennen. Ihr Einsatz in einem fremden Land zeugt von Eigeninitiative und Offenheit. In persönlicher Hinsicht wurden durch das Auslandspraktikum Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit gefördert. Die Absolvent/-innen sind meist jung und für viele war der mehrmonatige Auslandsaufenthalt eine ganz neue Erfahrung.


Die Praktikumserfahrung im Ausland zahlt sich aus: Eine Teilnehmerin arbeitet jetzt bei einer Beratungseinrichtung in Luxemburg, eine weitere ist in der englischen Niederlassung eines deutschen Unternehmens tätig. Der Nutzen ist auch für die Fremdsprachenschule Heilbronn hoch: Die Evaluation der Praktika bietet die Möglichkeit, die schulische Ausbildung zu überprüfen und an die Anforderungsprofile des Europäischen Arbeitsmarktes anzupassen.

EU Lebenslanges Lernen

 

Projektträger
Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V., Kolping-Bildungszentrum Heilbronn, Fremdsprachenschule, Deutschland

Projektpartner
Europarat, Straßburg, Frankreich
Robert Bosch France SAS, Saint-Quen, Frankreich
Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer, Paris, Frankreich
Clinica Cima, Barcelona, Spanien
GSAR Marketing, Madrid, Spanien
Deutsche Handelskammer für Spanien, Madrid, Spanien

Ansprechpartnerin
Helena Strümann, Leiterin Fremdsprachenschule Heilbronn
helena.struemann@kolping-bildungswerk.de

EU-Förderprogramm

Leonardo da Vinci – Mobilität

Fördersumme
43.424 €

Förderzeitraum
01.06.2010 - 31.05.2011

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.