...
Europaprojekte
Europaprojekte
Suche in Europaprojekte
E-Mail Icon

CiLL - Kreativität im Fremdsprachenunterricht


Das Projekt
Fremdsprachenkenntnisse ermöglichen es, über Ländergrenzen hinweg beruflich und privat mobil zu sein. Wer eine Fremdsprache spricht, kann beispielsweise in einem anderen Land leben, arbeiten oder studieren und sich beruflich und persönlich weiterentwickeln.

Ziel der Partnerschaft war daher die Verbesserung der Fremdsprachkompetenz verschiedener Gruppen von Lernenden sowie der Qualität des Fremdsprachenunterrichts. Unter der aktiven Einbeziehung von Lehrenden und Lernenden wurden kreative Lehr- und Lernmethoden für den Fremdsprachenunterricht angewandt und eingesetzt.

Die Partnerschaft bestand aus Bildungseinrichtungen aus Deutschland, Finnland, Italien, Litauen und Polen. Einige von ihnen haben umfassende Erfahrung im Einsatz von kreativen Methoden im Fremdsprachenunterricht und haben ihre speziellen Kenntnisse im Bereich Erzählkunst, Theaterpädagogik oder Filmproduktion mit den weniger erfahrenen Partnern geteilt. Anhand einer Reihe von Workshops mit Lehrenden und Lernenden wurden theoretische Hintergründe und Fähigkeiten vermittelt, um die kreativen Methoden erfolgreich in den Partnereinrichtungen einzusetzen. Dabei spielte auch der allgemeine Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle. Im Anschluss wurde das Erlernte und Erlebte unter Einbeziehung von Lehrenden und Lernenden in den beteiligten Partnerorganisationen erprobt und angepasst.

Das Ergebnis dieser 2-jährigen Partnerschaft ist ein Handbuch, in dem ausführlich alle 3 Erzählkünste incl. Beispiele beschrieben werden. Dieses kann kostenpflichtig bei uns erworben werden.

 

Projektpartner
EUROPASS Centro Studi Europeo, Florenz, Italien
Etelä-Pohjanmaan opisto, Ilmajoki, Finnland
English Unlimited Sp. z o. o., Sopot, Polen
Kolping College, Kaunas, Litauen
Kolping-Bildungswerk Württemberg e. V., Stuttgart, Deutschland (Koordinator)

Ansprechpartnerin
Patricia Hagenbach, Projektmitarbeiterin EU point projects & more
patricia.hagenbach(at)kolping-bildungswerk.de

EU-Förderprogramm
Leonardo da Vinci – Lernpartnerschaften

Gesamtfördersumme
18.000 €

Förderzeitraum
01.08.2010 - 31.07.2012

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.