...
Suche
E-Mail Icon
Donnerstag, 05.03.2015 10:02  – 

„DeinDing“ 2014 - Jugendbildungspreis Baden-Württemberg geht an das Projekt „Gib Rassismus einen Korb!“



Die Verleihung des Jugendbildungspreises Baden-Württemberg fand am Freitag, 27. Februar 2015, im Jugendhaus dasCANN in Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Unter 120 eingesendeten Projekten engagierter Jugendlicher nominierte die diesjährige Jury 10 Projekte für die finale Entscheidung. Einen Sonderpreis der Jugendstiftung, sowie die Plätze 1 bis 3 galt es zu verteilen. Neben der eigentlichen Preisverleihung wurden alle Jugendlichen der nominierten Projekte am Morgen zu unterschiedlichen Workshops eingeladen.

Die Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, Frau Katrin Altpeter, übernahm die Auszeichnung der Projekte am Nachmittag. Nach der Vergabe des Sonderpreises an die Brasilien AG  des Dietrich-Bonhoeffer-Gymansiums Metzingen, des 3. Preises an die Inszenierung von "Das Schloss" von Franz Kafka von der Theater Performance Kunst RAMPIG" und des 2. Preises an die Schülerfirma SocialCookStar des Gymnasiums Friedrich II. aus Lorch schwand die Zuversicht der mitgereisten Weinsberger LehrerInnen und SchülerInnen. Doch als die Worte „Rassismusprävention“ und „Basketball“ in der Anmoderation fielen, war klar, dass "Gib Rassismus einen Korb" mit dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg „DeinDing“ 2014 ausgezeichnet werden wird.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und vielen Dank an alle engagierten LehrerInnen, SchülerInnen und Projektpartner, ohne deren Engagement das Projekt in dieser Form nicht möglich wäre!

Zum Projekt: „Gib Rassismus einen Korb!“ ist eine gemeinsame Aktion der MHP RIESEN Ludwigsburg, der Realschule Weinsberg, der Landeskoordination Baden-Württemberg von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und weiteren Schulen aus der Region. Ziel des Projekts ist es, Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene für die Themen Rassismus und Diskriminierung im Sport und im Alltag zu sensibilisieren. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung  erfahren die Schülerinnen und Schüler der Aktionsschulen von Vorbildern aus dem Sport, wie ein fairer Umgang, gegenseitiger Respekt sowie ein wertschätzendes und erfolgreiches Miteinander ungeachtet der Herkunft, der Sprache oder der Hautfarbe über den Sport hinaus erreicht werden kann.


Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.gib-rassismus-einen-korb.de oder auf facebook!