Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

...
Fellbach
Fellbach
Suche in Fellbach
Facebook IconE-Mail Icon

In drei Jahren zur Hochschulreife

Abitur am Technischen Gymnasium im Profil Gestaltungs- und Medientechnik in 3 Jahren

Das TG bietet für Jugendliche mit dem mittleren Bildungsabschluss einen idealen Weg zu den Hochschulen. Mit den beruflichen Gymnasien (von denen das TG die technische Ausrichtung darstellt) wurde in Baden-Württemberg in den vergangenen Jahrzehnten ein einzigartiges und hoch differenziertes Angebot von gymnasialen Bildungsgängen geschaffen. Derzeit besuchen etwa ein Drittel aller Abiturienten ein dreijähriges berufliches Gymnasium wie das TG.

Wir bieten das Technische Gymnasium im Profil Gestaltungs- und Medientechnik an.

Unsere Akademie in Fellbach bietet Interessierten zudem die Möglichkeit, im Bereich der Wahlfächer weitere individuelle gestalterische Schwerpunkte zu setzen.

Das berufliche Gymnasium führt innerhalb von 3 Jahren zur allgemeinen Hochschulreife - Abitur. Freude am Lernen, regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht sowie Ausdauer sind unabdingbare Voraussetzungen, um einen erfolgreichen Schulabschluss zu erlangen.

Unterricht

Schwerpunkt ist das 6-stündige Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik. Mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer finden 4-stündig statt. Die Allgemeinbildung wird in Fächern wie Deutsch, Englisch, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religion und Ethik unterrichtet. Das Fach Computertechnik vermittelt das notwendige Handwerkzeug für zukünftige Tätigkeiten, wie z.B. CAD, Präsentationen, Tabellenkalkulation.

Zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife ist außerdem der Nachweis von zwei Fremdsprachen erforderlich. Das TG des Kolping Bildungswerkes bietet hier Englisch, Spanisch und Französisch an.

Wer bisher keine 2. Fremdsprache gelernt hat, muss die 2. Fremdsprache (Niveau B) durchgehend bis zum Abitur belegen.

Zur Auswahl stehen ferner Wahlfächer aus den Bereichen Fotografie, Kunst&Design, Computertechnik sowie ein Seminarkurs in Jahrgangsstufe 1.

Abschluss

Das TG schließt wie das allgemein bildende Gymnasium mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ab. Diese berechtigt zum Studium aller Fächer an Universitäten, Hochschulen, Kunsthochschulen und dualen Hochschulen.

Anmeldung

Folgende Unterlagen sind für die Bewerbung notwendig:

  • Anmeldeformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigtes Halbjahreszeugnis bzw. Halbjahresinformation der Klasse 10 bzw. 9 (G8)
  • 2 Passbilder

Aufnahmebedingungen

Aufnahmevoraussetzung ist entweder der Realschul-, Werkrealschulabschluss oder die Fachschulreife mit einem Durchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik mit mindestens 3,0. Dabei darf keine Note schlechter als „ausreichend“ sein. Schüler/innen, die zuvor auf einem allgemein bildenden Gymnasium waren, benötigen die Versetzung in die Klasse 11 (G8: in Klasse 10).
Altersbegrenzung
- ohne abgeschlossene Berufsausbildung 19 Jahre
- mit abgeschlossener Berufsausbildung 22 Jahre

Dauer

3 Jahre

Icon Termine

Termine

Das Schuljahr beginnt jeweils am 1. August und endet am 31. Juli. Es gilt der jeweilig aktuelle Ferienplan von Baden-Württemberg. Der Unterricht beginnt jeweils im September. Er umfasst drei Jahre Vollzeitunterricht. 

Icon Kosten

Kosten

Die Schulgebühren betragen zurzeit 150 Euro monatlich (36 Monate, darin enthalten sind die Grundgebühr für den Pflichtschulbetrieb und die Gebühr für das schulische Zusatzangebot sowie einem Laptop als Arbeitsgerät, div. Materialgebühren und Kopiergebühren).

Die Anmeldegebühr beträgt zurzeit 30 Euro.

Informationen zur Förderung

Eine BAföG-Förderung ist möglich; das Technische Gymnasium wird elternabhängig gefördert; der Antrag ist jeweils an das Amt für Ausbildungsförderung zu stellen. Die Schulgebühren sind steuerlich anrechenbar (nach der jeweils gültigen Einkommenssteuerverordnung).

Bei einer schulischen Ausbildung wird – unabhängig vom Einkommen – bis zum 25. Lebensjahr ein Kindergeld von der Familienkasse bezahlt. Die Schulgebühren sind steuerlich anrechenbar nach der jeweilig gültigen Einkommenssteuerverordnung. Bei einer schulischen Ausbildung wird, unabhängig vom Einkommen, bis zum 27. Lebensjahr Kindergeld von der Familienkasse bezahlt. Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier …

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung
  • Einzugsermächtigung

Veranstalter

Akademie Fellbach | Technisches Gymnasium

Veranstaltungsort

Akademie Fellbach
Baumschulenweg 2/1, 70736 Fellbach

Anfahrtsbeschreibung zum Download

Downloads

Anmeldeformular pdf 

Flyer Technisches Gymnasium pdf 

Stundentafel pdf