Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

...
Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd

Sozialwirt/in staatlich anerkannt

Als staatlich anerkannte Zusatzausbildung eröffnet die berufsbegleitende Weiterbildung die Möglichkeit, Leitungsaufgaben im Sozial-, Gesundheits- und Erziehungswesen zu übernehmen.

Unterrichtsinhalte

  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen
  • Personalwesen und Unternehmensführung
  • Recht
  • Marketing
  • Volkswirtschaft
  • EDV mit Systemanalyse

Aufnahmebedingungen

Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen Bereich und zwei Jahre Berufserfahrung oder allgemeine Berufsausbildung und fünf Jahre Berufserfahrung im sozialen Bereich.

Unterrichtszeiten und Prüfungen

montags: 17.30 bis 21.30 Uhr
mittwochs: 17.30 bis 21.30 Uhr 1 Wochenendseminar pro Semester

Dauer

Laufzeit 6 Semester (900 Unterrichtseinheiten)

Icon Kosten

Kosten

€ 6.444,00
179,00 Euro monatlich zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren.

Informationen zur Förderung

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ist eine Förderung durch Meister-Bafög möglich. Mehr erfahren Sie unter BILDUNGSFÖRDERUNG oder direkt bei: www.meister-bafoeg.info

Veranstalter

Kolping-Bildungszentrum Ostwürttemberg

Universitätspark 6
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 / 92 26 70 0
Telefax: 07171 / 92 26 71 9

ostwuerttemberg@kolping-bildungswerk.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Ostwürttemberg
Universitätspark 6, 73525 Schwäbisch Gmünd

staatlich anerkannte Sozialwirte

Nach der erfolgreichen dreijährigen Weiterbildung durfte die Schulleiterin der Fachschule für Sozialwirte Hana Rudi neun Absolventen zur bestandenen Abschlussprüfung gratulieren.

Wir gratulieren recht herzlich zur erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung unseren neuen Sozialwirten Regina Hack, Teresa Schmidinger, Despina Diamantopoulou, Chadischa El-Bakri, Jennifer Maria Jones, Sebastian Bürgermeister, Anna Railjan, Lucia Posch und Yesim Kafadar „Alle haben bestanden“ freut sich Hana Rudi bei der Verabschiedung der TeilnehmerInnen und wünscht ihnen viel Spaß und Erfolg für ihren weiteren Lebensweg.