Ein alter Beruf – neu im Trend

18. Feb 2021

Masseur/in und medizinische Bademeister/in. Neue Attraktive Ausbildungschancen bei den Kolping Gesundheitsschulen.

Stuttgart – Der Beruf des Masseurs/in und medizinischen Bademeisters/in liegt wieder im Trend, sowohl in der medizinischen Versorgung als auch im Wellnesssektor und Sportbereich. Die enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen macht den Beruf zusätzlich interessant – er kann in der eigenen Praxis oder im Angestelltenverhältnis ausgeübt werden.

Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, in 18 Monaten sich zum Physiotherapeuten/in weiterzuqualifizieren. Nach Beendigung der Ausbildung zum Physiotherapeuten/in kann sogar ein berufsintegrierendes Bachelor-Studium angeschlossen werden.

An den Kolping Gesundheitsschulen gGmbH in Stuttgart und Backnang kann die mindestens 2-jährige Ausbildung zum Masseurs/in und medizinischen Bademeisters/in absolviert werden.

Die Mindestzugangsberechtigung ist ein guter Hauptschulabschluss.
Ausbildungsbeginn ist jeweils März/Oktober

Weitere Informationen unter:
www.kolping-physiotherapie.de